.
Peter Gottstein, tp-flh-voc

Er lernte mit 14 Jahren Trompete spielen in der Stadtmusik D-Rheinfelden und wurde dort bekannt für seine jazzigen Einlagen an Fasnacht sehr zum Kummer der damaligen Vereins- führung. Animiert von den Piccadilly-Six , Stammgäste im ehemaligen Atlantis in Basel, spielte er in einer Schulband bereits Dixieland. Später Solotrompeter im Big Sound Orchestra (Lead G.Gutfleisch, später Th.Moeckel) und Lead in diversen Schweizer Formationen. Autodidakt mit regelmässig professionellem Unterricht, auch in virtuoser Blasmusik (Teufelszunge). Mitglied im renommierten deutschen Jazzclub Jazztone in Lörrach. Seit 2011 spielt er bei der GYJB

                                  

Willkommen bei GYJB Wir, über uns

November 2016